Kurse im Studio Danza: Alter Graben 43-45, 47918 Tönisvorst, Tel. 0 21 51 / 9 34 01 76
DOCTOR BEAT
So lässig ist Doctor Beat

Lindy Hop

Der Ursprung des Swing

Hä, Lindy Hop? Unser Lieblingstanz umfasst eine Reihe von wilden Tanzformen der 30er und 40er Jahre. Er gilt als der Vorläufer von Jive und Boogie Woogie und hat seine Wurzeln u.a. im Charleston. Im Tanzkurs kann jeder fröhlich tanzen, was er oder sie will, denn improvisieren ist ausdrücklich erlaubt. Man schaut sich gegenseitig Bewegungen ab und vertanzt sie zeitversetzt. Oder Ihr erfindet spontan neue Schritte. Natürlich unterrichten wir auch bekannte Figuren wie Swingout und Circle, die jeder Swingfreund gerne tanzt. Gute Laune und Lebensfreude sind inklusive!

Crashkurse „ELLA“ und „LOUIS“ für Anfänger

SA, 15:30 bis 18:00 Uhr am 27.08. ELLA = Stufe 1 3 Tanzstunden an 1 Tag Maximal 10 Paare Kursgebühr 49,90 pro Person SA, 15:30 bis 18:00 Uhr am 10.09. LOUIS = Stufe 2 3 Tanzstunden an 1 Tag Maximal 10 Paare Kursgebühr 49,90 pro Person

Einsteigerkurs „FRANKIE“ für Anfänger

MI, 21:00 Uhr ab 02.11. 6 Tanzstunden in 6 Wochen Kursende 07.12. Maximal 10 Paare Kursgebühr 89,90 pro Person

Gute Vorkenntnisse? Jede Woche Swing tanzen im Club:

MI, 20:00 Uhr oder SO, 16:00 Uhr Wenn Ihr bei uns die Crashkurse „ELLA“ und „LOUIS“ oder „FRANKIE“ absolviert habt oder aus anderen Workshops über Vorkenntnisse im Lindy Hop verfügt (z.B. Sicherheit im 8-Count-Grundschritt und Beherrschung von Swingout, Circle und Charleston), könnt Ihr bei uns im Lindy Club tanzen. Hier gibt es jede Woche 45 Minuten lockeren Unterricht in kleinen Gruppen für einen Monatsbeitrag von 34,90 Euro pro Person. Im Anschluss gibt es noch eine Viertelstunde freies Tanzen. Ihr habt etwas gegen eine lange Vertragsbindung? Das verstehen wir gut. Ganz ohne feste Laufzeit können wir jedoch schlecht planen. Deshalb halten wir eine Mindestlaufzeit von zwei Monaten für eine gute Lösung. Wenn Ihr danach weitertanzen wollt, braucht Ihr nichts zu tun. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch. Um diese zu beenden, könnt Ihr mit einer Frist von einem Monat zum nächsten Monatsende kündigen.

Hier geht es zur Anmeldung!

P.S. In unseren Swingtanzkursen kann es vorkommen, dass zwischendurch mal kurz der Partner gewechselt wird, um das Prinzip von “Führen und Folgen” besser zu verstehen. Grundsätzlich legen wir aber großen Wert darauf, dass Ihr viel Tanzspaß mit dem eigenen Partner habt. Wegen Corona verzichten wir gerade komplett auf Partnerwechsel.
Lindy Hop Swing Tanzkurs Krefeld Tönisvorst
Alter Graben 43-45, 47918 Tönisvorst, Tel. 0 21 51 / 9 34 01 76
Doctor Beat

Lindy Hop

Der Ursprung des Swing

Hä, Lindy Hop? Unser Lieblingstanz umfasst eine Reihe von wilden Tanzformen der 30er und 40er Jahre. Er gilt als der Vorläufer von Jive und Boogie Woogie und hat seine Wurzeln u.a. im Charleston. Im Tanzkurs kann jeder fröhlich tanzen, was er oder sie will, denn improvisieren ist ausdrücklich erlaubt. Man schaut sich gegenseitig Bewegungen ab und vertanzt sie zeitversetzt. Oder Ihr erfindet spontan neue Schritte. Natürlich unterrichten wir auch bekannte Figuren wie Swingout und Circle, die jeder Swingfreund gerne tanzt. Gute Laune und Lebensfreude sind inklusive!

Crashkurse „ELLA“ und „LOUIS“

für Anfänger

SA, 15:30 bis 18:00 Uhr am 27.08. ELLA = Stufe 1 3 Tanzstunden an 1 Tag Maximal 10 Paare Kursgebühr 49,90 pro Person SA, 15:30 bis 18:00 Uhr am 10.09. LOUIS = Stufe 2 3 Tanzstunden an 1 Tag Maximal 10 Paare Kursgebühr 49,90 pro Person

Einsteigerkurs „FRANKIE“ für

Anfänger

MI, 21:00 Uhr ab 02.11. 6 Tanzstunden in 6 Wochen Kursende 07.12. Maximal 10 Paare Kursgebühr 89,90 pro Person

Gute Vorkenntnisse? Jede

Woche Swing tanzen im Club:

MI, 20:00 Uhr oder SO, 16:00 Uhr Wenn Ihr bei uns die Crashkurse „ELLA“ und „LOUIS“ oder „FRANKIE“ absolviert habt oder aus anderen Workshops über Vorkenntnisse im Lindy Hop verfügt (z.B. Sicherheit im 8-Count-Grundschritt und Beherrschung von Swingout, Circle und Charleston), könnt Ihr bei uns im Lindy Club tanzen. Hier gibt es jede Woche 45 Minuten lockeren Unterricht in kleinen Gruppen für einen Monatsbeitrag von 34,90 Euro pro Person. Im Anschluss gibt es noch eine Viertelstunde freies Tanzen. Ihr habt etwas gegen eine lange Vertragsbindung? Das verstehen wir gut. Ganz ohne feste Laufzeit können wir jedoch schlecht planen. Deshalb halten wir eine Mindestlaufzeit von zwei Monaten für eine gute Lösung. Wenn Ihr danach weitertanzen wollt, braucht Ihr nichts zu tun. Die Mitgliedschaft verlängert sich automatisch. Um diese zu beenden, könnt Ihr mit einer Frist von einem Monat zum nächsten Monatsende kündigen.

Hier geht es zur

Anmeldung!

P.S. In unseren Swingtanzkursen kann es vorkommen, dass zwischendurch mal kurz der Partner gewechselt wird, um das Prinzip von “Führen und Folgen” besser zu verstehen. Grundsätzlich legen wir aber großen Wert darauf, dass Ihr viel Tanzspaß mit dem eigenen Partner habt. Wegen Corona verzichten wir gerade komplett auf Partnerwechsel.