Mevissenstr. 62b, 47803 Krefeld, Tel. 0 21 51 / 32 74 670 ab 16:00 Uhr
DOCTOR BEAT

Musiktipps

Tanzmusik zum Üben

Sie wollen im Wohnzimmer tanzen üben, aber es fehlt die richtige Musik? Im Plattenschrank/CD-Regal/Smartphone gibt es einfach nicht den passenden Titel? Für den Hochzeitstanz haben Sie noch kein Lied gefunden? Hier gibt es ein paar Tipps.

Spotify

Viele Tanzschulen haben auf der Plattform Spotify nützliche Playlists für Tanzfreunde erstellt - suchen Sie doch einfach mal nach ADTV, Discofox, West Coast Swing oder Lindy Hop oder geben Sie den Namen eines Tanzlehrers ein. Auch die aktuellen Tanzschulcharts lassen sich dort finden.

Datenbank

Tausende Musiktitel befinden sich in der Datenbank Tanzmusik Online. Sie sind nach verschiedenen Richtungen (z.B. Standard, Latein, Modetänze) sortiert, und es gibt Bewertungen, Charts sowie Geschwindigkeitsangaben.

Tanzmusik auf CD

Wir empfehlen gerne die Sampler-Serie Chartbreaker for Dancing, auf der aktuelle Musikstücke aus den Charts von Tanzorchestern umarrangiert wurden zu meist leichter hörbaren Tanzversionen. Manchmal klingt das vielleicht ungewöhnlich, aber die Auswahl ist groß und spannend.

Lieblingsmusik

Wer auf klassische Tanzmusik eher allergisch reagiert, ist bei uns gut aufgehoben: In allen Kursen läuft eine gesunde Mischung bekannter Hits von Abba bis ZZ Top. Hier eine persönliche Übersicht unserer Lieblingstitel, die wir immer gerne spielen: Discofox “Dr. Beat” von Miami Sound Machine; „Don‘t Be So Shy“ von Imany; “Moves Like Jagger” von Maroon 5; „This Girl“ von Kungs; “Hung Up” von Madonna; “I Was Made For Loving You” von Kiss; “Murder On The Dancefloor” von Sophie Ellis- Baxtor; „I Will Survive“ von Gloria Gaynor und „Levels“ von Avicii Langsamer Walzer “If You Don’t Know Me By Now” von Simply Red oder Seal; “I Wonder Why” von Curtis Stigers; „The Way I Am“ von Alec Medina Wiener Walzer „Perfect“ von Ed Sheeran; “Küss mich, halt mich, lieb mich” von Ella Endlich; “Chim Chim Cher-ee” aus dem Film “Mary Poppins”; “Hijo De La Luna” von Loona und „Que Sera“ von Doris Day Cha Cha Cha “A Night Like This” von Caro Emerald; “Daddy Cool” von Boney M; “Africa” von Rose Laurens; „Can‘t Stop The Feeling“ von Justin Timberlake; „Uptown Funk“ von Bruno Mars; „Blurred Lines“ von Robin Thicke; “Billie Jean” von Michael Jackson und „Pata Pata“ von Miriam Makeba Rumba “Fields Of Gold” von Sting; „Marvin Gaye“ von Charlie Puth; “How Deep Is Your Love” von den Bee Gees oder Take That; “For Your Babies” von Simply Red; “Waiting For A Girl Like You” von Foreigner und „Perhaps Perhaps Perhaps“ von Lisa Bassenge Salsa „Il Buio Ha I Tuoi Occhi“ von Eros Ramazzotti; „Fragile“ von Sting; „La Salsa Vive“ von Tito Nieves und „Despacito“ von Luis Fonsi Boogie „Mambo No. 5“ von Lou Bega, „Dynamo“ von Si Cranstoun; „Hit The Road Jack“ von Ray Charles und „The Birth Of The Boogie“ von Bill Haley Jive “Green Door” von Shakin Stevens; “Nosey Joe” von Bull Moose Jackson; „Crazy Little Thing Called Love“ von Queen; „Wake Me Up Before You Go-Go“ von Wham; „Rock Therapy“ von Dick Brave; „Dear Future Husband“ von Meghan Trainor; „Return To Sender“ und “All Shook Up” von Elvis oder “Waterloo” von Abba Lindy Hop “Lindy Hop Heaven” von Peter Davis; “Slow Boat To China” von Bette Midler & Barry Manilow; “Beyond The Sea” von Robbie Williams und eigentlich alles von Roger Cicero, Indigo Swing und Ray Collins Hot Club Quickstepp „That Man“ von Caro Emerald, „Soda Pop“, „I Wanna Be Like You“ und „Puttin‘ On The Ritz“ von Robbie Williams; „Lucky Day“ von Sasha West Coast Swing „Come On Get Higher“ von Matt Nathanson; „Catch & Release“ von Matt Simons; „Heartattack And Vine“ von Tom Waits; „Bedingungslos“ von Sarah Connor; „Love Me Like You Do“ von Ellie Goulding Aber noch besser ist es natürlich, einfach mal eine unserer Übungsparties zu besuchen. Alle Termine befinden sich hier im Kalender.
Mevissenstr. 62b, 47803 Krefeld, Tel. 0 21 51 / 32 74 670
Doctor Beat

Musiktipps

Tanzmusik zum Üben

Sie wollen im Wohnzimmer tanzen üben, aber es fehlt die richtige Musik? Im Plattenschrank/CD- Regal/Smartphone gibt es einfach nicht den passenden Titel? Für den Hochzeitstanz haben Sie noch kein Lied gefunden? Hier gibt es ein paar Tipps.

Spotify

Viele Tanzschulen haben auf der Plattform Spotify nützliche Playlists für Tanzfreunde erstellt - suchen Sie doch einfach mal nach ADTV, Discofox, West Coast Swing oder Lindy Hop oder geben Sie den Namen eines Tanzlehrers ein. Auch die aktuellen Tanzschulcharts lassen sich dort finden.

Datenbank

Tausende Musiktitel befinden sich in der Datenbank Tanzmusik Online. Sie sind nach verschiedenen Richtungen (z.B. Standard, Latein, Modetänze) sortiert, und es gibt Bewertungen, Charts sowie Geschwindigkeitsangaben.

Tanzmusik auf CD

Wir empfehlen gerne die Sampler- Serie Chartbreaker for Dancing, auf der aktuelle Musikstücke aus den Charts von Tanzorchestern umarrangiert wurden zu meist leichter hörbaren Tanzversionen. Manchmal klingt das vielleicht ungewöhnlich, aber die Auswahl ist groß und spannend.

Lieblingsmusik

Wer auf klassische Tanzmusik eher allergisch reagiert, ist bei uns gut aufgehoben: In allen Kursen läuft eine gesunde Mischung bekannter Hits von Abba bis ZZ Top. Hier eine persönliche Übersicht unserer Lieblingstitel, die wir immer gerne spielen: Discofox “Dr. Beat” von Miami Sound Machine; „Don‘t Be So Shy“ von Imany; “Moves Like Jagger” von Maroon 5; „This Girl“ von Kungs; “Hung Up” von Madonna; “I Was Made For Loving You” von Kiss; “Murder On The Dancefloor” von Sophie Ellis- Baxtor; „I Will Survive“ von Gloria Gaynor und „Levels“ von Avicii Langsamer Walzer “If You Don’t Know Me By Now” von Simply Red oder Seal; “I Wonder Why” von Curtis Stigers; „The Way I Am“ von Alec Medina Wiener Walzer „Perfect“ von Ed Sheeran; “Küss mich, halt mich, lieb mich” von Ella Endlich; “Chim Chim Cher-ee” aus dem Film “Mary Poppins”; “Hijo De La Luna” von Loona und „Que Sera“ von Doris Day Cha Cha Cha “A Night Like This” von Caro Emerald; “Daddy Cool” von Boney M; “Africa” von Rose Laurens; „Can‘t Stop The Feeling“ von Justin Timberlake; „Uptown Funk“ von Bruno Mars; „Blurred Lines“ von Robin Thicke; “Billie Jean” von Michael Jackson und „Pata Pata“ von Miriam Makeba Rumba “Fields Of Gold” von Sting; „Marvin Gaye“ von Charlie Puth; “How Deep Is Your Love” von den Bee Gees oder Take That; “For Your Babies” von Simply Red; “Waiting For A Girl Like You” von Foreigner und „Perhaps Perhaps Perhaps“ von Lisa Bassenge Salsa „Il Buio Ha I Tuoi Occhi“ von Eros Ramazzotti; „Fragile“ von Sting; „La Salsa Vive“ von Tito Nieves und „Despacito“ von Luis Fonsi Boogie „Mambo No. 5“ von Lou Bega, „Dynamo“ von Si Cranstoun; „Hit The Road Jack“ von Ray Charles und „The Birth Of The Boogie“ von Bill Haley Jive “Green Door” von Shakin Stevens; “Nosey Joe” von Bull Moose Jackson; „Crazy Little Thing Called Love“ von Queen; „Wake Me Up Before You Go-Go“ von Wham; „Rock Therapy“ von Dick Brave; „Dear Future Husband“ von Meghan Trainor; „Return To Sender“ und “All Shook Up” von Elvis oder “Waterloo” von Abba Lindy Hop “Lindy Hop Heaven” von Peter Davis; “Slow Boat To China” von Bette Midler & Barry Manilow; “Beyond The Sea” von Robbie Williams und eigentlich alles von Roger Cicero, Indigo Swing und Ray Collins Hot Club Quickstepp „That Man“ von Caro Emerald, „Soda Pop“, „I Wanna Be Like You“ und „Puttin‘ On The Ritz“ von Robbie Williams; „Lucky Day“ von Sasha West Coast Swing „Come On Get Higher“ von Matt Nathanson; „Catch & Release“ von Matt Simons; „Heartattack And Vine“ von Tom Waits; „Bedingungslos“ von Sarah Connor; „Love Me Like You Do“ von Ellie Goulding Aber noch besser ist es natürlich, einfach mal eine unserer Übungsparties zu besuchen. Alle Termine befinden sich hier im Kalender.